Statement zur Disqualifikation von Wolfi beim Großen Preis von Aserbaidschan

Breadcrumb Navigation

Nach einem spektakulären Rennen der FormulaV am Montag auf dem Baku City Circuit wurde Wolfi im Rahmen der technischen Untersuchung nachträglich disqualifiziert.
Ausschlaggebender Grund, der schließlich zur Entscheidung der Stewards führte, war der Einsatz der K.I. als Fahrer.
Ob Wolfi währenddessen mit einem kühlen Bier das turbulente Achtelfinale der Euro2020 genossen hat, kann nur gemunkelt werden.

Schreibe einen Kommentar